Red Point

Um die Initiative „Wie soll Arbeit“ von ÖGB und AK zu unterstützen, das Sommerfest der SPÖ-Mariahilf zu bewerben und das Gespräch mit der Bezirksbevölkerung zu suchen, hat sich die Sektion 1 zu einem Red Point am Kurt-Pint-Platz getroffen.

Wie soll Arbeit
Die Arbeit in Österreich verändert sich: Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bekommen einen immer kleineren Anteil vom erwirtschafteten Wohlstand. Dazu kommt die Digitalisierung, die unsere Arbeit stark umkrempelt. Und auch die neue Bundesregierung will in der Arbeitswelt einiges ändern.

Wie soll die Arbeit der Zukunft ausschauen? Was wünschen Sie sich als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer? Oder als Arbeitsuchende/r oder Karenzierte/r? Was ist gut und muss bleiben? Wo drückt der Schuh? Was darf auf keinen Fall passieren? Das wüssten Arbeiterkammer und Gewerkschaften mittels einer Umfrage gerne von den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, um ihre Interessen noch besser vertreten können! Mitmachen kann man auch online: https://www.wie-soll-arbeit.at/Themen/Zur_Umfrage.html