Herzensanliegen

Anlässlich des „Weltherztages“ organisiert der Verein „PULS – Verein zur Bekämpfung des plötzlichen Herztodes“ öffentliche Veranstaltungen um auf den plötzlichen Herztod aufmerksam zu machen.

„Der Verein möchte Bewusstsein dafür schaffen, wie wichtig das Engagement von Ersthelferinnen und Ersthelfern ist. Denn die Zeit bis zum Eintreffen professioneller Hilfe kann zwischen Leben und Tod entscheiden.“, so Klubvorsitzender und Kandidat zur Nationalratswahl, Gottfried W. Sommer über die wichtige Arbeit von PULS.

Herzensanliegen für Mariahilf
Auf der Mariahilfer Straße finden sich sogenannte Defisäulen. „Sie beinhalten nicht nur einen lebensrettenden Defi, sondern auch einen Videoscreen mit einfachen Anleitungen zu Erster Hilfe.“, erklärt Gottfried weiter. Aktuell sind im Wiener Stadtzentrum 11 Säulen zu finden, drei davon auf der Mariahilfer Straße.

Für eine „Kultur des Eingreifens“
„Durch Aufklärung, Awarenessbildung und Schulungsangebote soll Mut zur Hilfeleistung gemacht werden. Hingreifen statt wegschauen soll selbstverständlich werden. Dafür braucht es eine aufgeklärte Gesellschaft. Mit den Aktionen rund um den Weltherztag, trägt der Verein PULS wesentlich zu einer hilfsbereiteren Gesellschaft bei, in der das Miteinander groß geschrieben wird.“, so Gottfried abschließend.

Information
Alle Defi-Standorte und weitere Informationen: Verein PULS