Blumen für Johanna

Mariahilfer SPÖ Frauen gedenken sozialdemokratischer Frauenrechtlerin Johanna Dohnal
„Mit dieser Aktion wollen wir Johanna Dohnal an ihrem Geburtstag, dem 14. Februar, sichtbar gedenken und ein Zeichen setzen für die vielen erreichten Meilensteine in der Frauenpolitik, die wir ihr zu verdanken haben. Das Gedenken steht aber gleichzeitig dafür, dass wir weiter kämpfen werden, bis die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern Realität ist“, betont SPÖ Wien-Frauensekretärin LAbg. Nicole Berger-Krotsch

Blumen für Johanna mit besonderer Botschaft

„Frauenpolitik zu machen war für Johanna Dohnal kein Job wie jeder andere. Es war ihr ein wirkliches Anliegen. Sie forderte Gleichberechtigung nicht nur ein, beschränkte sich also nicht auf die Strategie der Rhetorik, sondern drängte darauf, die Forderungen auch zu realisieren. In diesem Sinne haben die Mariahilfer SPÖ-Frauen den roten Nelken auch eine besondere Botschaft angehängt: ein Zitat von Johanna Dohnal.“, so Nicole weiter.

Das Zitat im Wortlaut: „Aus strategischen Gründen leise zu treten, hat sich noch immer als Fehler erwiesen.“