1. Grätzelkonferenz

In Mariahilf stehen Veränderungen an und die Mariahilferinnen und Mariahilfer sind am Wort! 

Bei der 1. Grätzelkonferenz können Ideen, Vorschläge und Meinungen zur Umgestaltung der Otto-Bauer-Gasse und der Gegend rund um den Loquaiplatz eingebracht werden. In Mariahilf ist es gelebte Tradition, dass sich die BürgerInnen an der Grätzlpolitik aktiv beteiligen. Im Zuge der ersten Grätzelkonferenz werden daher gemeinsam mit unserem Bezirksvorsteher Markus Rumelhart und den anwesenden Experten die Qualitäten des Grätzels erarbeitet und definiert. Die Einbeziehung der Bevölkerung hat dabei oberste Priorität, denn niemand kennt Mariahilf besser als die Menschen, die dort wohnen und arbeiten“, so Klubvorsitzender Gottfried W. Sommer.

1. Grätzelkonferenz – Beteiligungsprozess „Loquaigrätzel“ 
Termin: Dienstag, 14. November 2017 um 18.00 Uhr
Ort: Veranstaltungszentrum Mariahilf (6., Königseggasse 10)

Auch der Oskar-Werner-Platz und die Millergasse sollen umgestaltet werden

„Da die Wiener Wasserwerke im Laufe des nächsten Jahres die alten Wasserleitungen austauschen wird, überlegt die Bezirksvertretung im Zuge dieser Bauarbeiten gleich eine Umgestaltung des Oskar-Werner-Platzes und der Millergasse. Um diesen Bereich lebenswerter zu machen, wird es daher auch hier ein BürgerInnen-Beteiligungsverfahren geben. Einfach vorbeikommen und mit gestalten!“, lädt Gottfried abschließend ein.

BürgerInnen-Beteiligung Oskar-Werner-Platz und Millergasse 
Termin: Mittwoch, 15. November 2017 um 18.00 Uhr
Ort: Cafe Ephata (6., Garbergasse 14)